Startseite

Die Welt in Büchern erlesen

Markus Mäurer
Na ja, veröffentlicht ist mein erster Roman noch nicht, hat aber inzwischen zumindest eine Literaturagentur gefunden. Der Begriff »Autor« ist also noch Work in Progress.

Seit 2010 übersetze ich Romane, Kurzgeschichten und TV-Dokumentationen aus dem Englischen ins Deutsche. Zu den von mir übersetzten Autor*innen gehören: Jeff VanderMeer, Ken Liu, Carolyn Ives Gilman, Joe Walton, Laird Barron, Aliette de Bodard und Nina Allan. Mehr dazu auf meinem Blog Translate Or Die.

2007 erhielt ich mein Diplom als Sozialpädagoge von der Universität Siegen, führte während des Studiums ein Fotoprojekt mit Jugendlichen in einer brasilianischen Favela durch und arbeitete danach in einer Suchtklinik, einem Kindergarten und der Jugendhilfe.

Seit 2017 arbeite ich als fester freier Mitarbeiter für das Internetmagazin Tor Online, das zum Fischer-Tor-Imprint der S. Fischer Verlage gehört. Dort verfasse ich zweimal pro Woche eine News-Kolumne und regelmäßig Artikel. Seit 2020 bin ich auch für das CMS-Management der Seite verantwortlich.

2013 schloss ich mein Zweitstudium an der Freien Universität von Berlin ab. Meine Schwerpunkte lagen auf nordamerikanischer Literatur und Kultur sowie lateinamerikanischer Geschichte und Außenpolitik.

lesenswelt #1

China im Wandel der Zeit: Über die Neuerfindung der Diktatur und Chinas technologischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Weg in die Zukunft, vor allem im Bereich der künstlichen Intelligenz, aber nicht,  ohne einen Blick auf die Vergangenheit des Landes und das Leben der einfachen Menschen zu werfen.

sehenswelt #1

Becoming You und Home auf AppleTV+ über die frühkindliche Entwicklung der ersten 2.000 Tage des Lebens und kreative Menschen, die den Hausbau neu denken und alternative und Resourcen schonende Methoden entwickelt haben, um die Zukunft des Wohnens und Bauens neu zu gestalten. Zwei Dokus über die Schönheit der Welt, die für gute Laune sorgen

lesenswelt #2

Rassismus aus fünf globalen Perspektiven: Über fünf Bücher von fünf Autor*innen, die aus Schwarzer Perspektive von ihren Rassismuserfahrungen aus aller Welt berichten: That Hate U Give; Born A Crime; Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten; The Hate Race und Girl, Woman, Other.